Suche
Max. Teilnehmer
12
Min. Teilnehmer
5

Nähe und Distanz in der Pflege

Kursnummer
FB-N-D-01

Termine

18.07.2023, 09:00 - 16:00 Uhr
Quartier Clara Zetkin - Schulungsraum
10 freie Plätze

Zielgruppe

Alle in der Pflege Tätigen und Interessierte.

Beschreibung

Nähe und Distanz beschreiben ein emotionales, räumliches und soziales Verhältnis zwischen Menschen, die im Pflegealltag aufeinandertreffen. Die emotionale Nähe vermittelt Zugehörigkeit, Vertrauen, Sympathie, Akzeptanz und Mitgefühl. Die Distanz beschreibt das Gegenteil und ist eine Möglichkeit, sich vor physischen und psychischen Verletzungen zu schützen. Nähe und Distanz werden immer wieder neu definiert, je nach Beziehung, Rolle, Aufgabe, Bereich, Ort, Zeit und der eigenen Befindlichkeit. Somit hat es auch immer eine persönliche Bewertung. Eine Grenzüberschreitung entsteht dann, wenn das Nähe- oder das Distanzempfinden des Gegenübers nicht respektiert wird. Eine Grenzüberschreitung kann absichtlich oder auch unabsichtlich geschehen. Ziel des Seminars ist es, sich näher mit dem Thema zu beschäftigen und das eigene Gleichgewicht im Arbeitsalltag zwischen Nähe und Balance herzustellen bzw. zu fördern.

Seminarinhalte:

- Beziehungsgestaltung im Pflegealltag

- Nähe- und Distanzzonen

- Nähe herstellen, ohne seine Grenzen zu überschreiten

- professioneller Abstand

- Wahrnehmung und Achtsamkeit

- Reflektieren des eigenen pflegerischen Handelns und Fühlens

Kurs buchen

165,00 €Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Ansprechpartner

Lisa Wuthe

Tel.: 03381 - 764 271
l.wuthe@spz-brb.de

gXjPdwT2teB_uNxrMTv2e3tMk-ahNDXEgVyX3BzO-NQ