Suche
Max. Teilnehmer
18
Min. Teilnehmer
8

Dozentin

Konstanze Gundudis
DCM-Userin, Kunstbegleiterin

Validierende Kommunikation mit Menschen mit Demenz

Kursnummer
WBPB30

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter der Pflege und Betreuung und Interessierte

Beschreibung

 

 

In dem Seminar werden wir die Validierende Kommunikation mit Menschen mit Demenz kennenlernen und vorhandenes Wissen zur Kommunikation mit kognitiv beeinträchtigten Menschen erweitern. Grundlage dabei ist die Personenzentrierte Haltung der Pflege-Kultur Tom Kitwoods.

 

Zielsetzung

·        Relevanz der wertschätzenden Kommunikation in der Pflege und Betreuung verstehen

·        Wissen zum Umgang mit Menschen mit Demenz erweitern

·        Methoden wertschätzender Kommunikation zur professionellen Beziehungsgestaltung kennen

 

Thematische Schwerpunkte

·        Veränderungen in der Kommunikation bei demenziell veränderten Personen erkennen und verstehen

·        Verschiedene Methoden wertschätzender Kommunikation kennen- und nutzenlernen

·        Aufgreifen von Gesprächsinhalten, Motiven des Handelns und Lebensthemen in der Begleitung von Menschen mit Demenz

 

Methoden

Wissensvermittlung

Praktisches Anwenden von wertschätzender Kommunikation

Über den Dozenten

Konstanze Gundudis ist DCM-Userin, Kunstbegleiterin für Menschen im Alter und mit Demenz (KuBA) und als ausgebildete Eurythmistin seit 2000 in Seniorenheimen und Wohngruppen für Demenz tätig. Seit 2005 ist sie als Dozentin tätig mit dem Schwerpunkt ,,Demenz verstehen, Kommunikation mit Menschen mit Demenz sowie Beziehungsgestaltung und Interaktion mit allen Sinnen".

Kurs anfragen

Jetzt anfragen


Ansprechpartner

Lisa Wuthe

Tel.: 03381 - 764 271
l.wuthe@spz-brb.de

gh7TwvzmbRWB-rTWiKeBlH0rc67bUjxwmTa4VweRCv4